Hermes Therapiezentrum

Herzlich Willkommen im Hermes Therapiezentrum.

Ein Ansprechpartner für Autismus Therapie
Menschen mit Autismus haben eine andere Art und Weise ihre Umwelt wahrzunehmen. Derzeit geht man davon aus, dass es unter 1.000 Menschen ca. vier bis sieben Betroffene im Autismus-Spektrum gibt. Dies bedeutet, dass im Ruhrgebiet rund 35.700 Menschen dem Autismus Spektrum zu zuordnen wären. 

 

So wie alle Menschen unterscheiden sich alle Autisten. Den Einen gibt es nicht.


Wodurch Autismus entsteht ist noch immer nicht eindeutig geklärt. Die Forschung nimmt an, dass es durch verschiedene Faktoren bedingt wird. Vieles spricht dafür, dass bei Menschen mit Autismus die Informationsverarbeitung im Gehirn auf Grund abgeänderter neurologischer Verbindungen anders funktioniert. In keinem Fall kann Autismus auf psychisch bedingte Traumata zurückgeführt werden. 

    Unser Angebot

  • Intensive Zusammenarbeit mit den Bezugssystemen
  • Förderung der sozialen und lebenspraktischen Kompetenzen
  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Einzel- und Gruppenangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Förderung der kognitiven Kompetenzen
  • Unterstützung und Beratung im Antragsverfahren
  • Informations- und Fortbildungsveranstaltungen
  • unsere Infos zur Autismus-Therapie
Aus unserem Blog
Autismus und Multitasking

Multitasking ist die Fähigkeit, mehrere Dinge gleichzeitig zu tun, parallel an mehreren Aufgaben zu arbeiten. Es ist meist schwierig und anstrengend, sowohl für Menschen mit als auch ohne Autismus, kann aber auch viel Zeit sparen. Vielen Menschen gerade mit Asperger-Autismus fällt Multitatking besonders schwer. Aber es gibt Strategien, die helfen.

weiterlesen
Autismusdiagnose durch die Eltern

Je früher Autismus erkannt wird, desto früher ist es möglich, fördernde Maßnahmen einzuleiten. Die Anzeichen variieren aber und es kann vorkommen, das eine Erkennung im Kindesalter ausbleibt. Die resultierende Ungewissheit, was einen „anders“ macht, plagt die betroffenen Menschen dann häufig über lange Zeit. Daher ist es wichtig, dass Eltern auf mögliche Anzeichen achten.

weiterlesen
Digitalität als Wahrnehmungsfilter

Im Zeitalter der digitalen Kommunikation werden immer mehr Informationen elektronisch ausgetauscht – per Mail oder mit Messenger-Diensten wie WhatsApp, Facebook und Co. Oft heißt es, durch die Verbreitung dieser Kommunikationswege werde persönlicher Kontakt vernachlässigt. Für Menschen mit Autismus kann aber gerade das ein enormer Vorteil sein. Da sie oft nicht in Echtzeit stattfindet, kann digitale Kommunikation nämlich ganz von selbst Wahrnehmungsfilter ersetzen, die bei Autisten fehlen bzw. anders funktionieren.

weiterlesen
Gerüchte über Autisten, die sich hartnäckig halten, aber völlig falsch sind

In den letzten Jahren wurde das Thema Autismus zunehmend öffentlich diskutiert. Die meisten Menschen haben daher mittlerweile zumindest ein grobes Verständnis davon, was Autismus ist. Trotzdem kursieren noch immer viele Fehlinformationen zu seinen verschiedenen Formen und wie sie sich manifestieren. Hier fünf von diesen Irrtümern, die besonders weit verbreitet sind.

weiterlesen
Unser Standort