Hermes Therapiezentrum

Herzlich Willkommen im Hermes Therapiezentrum.

Ein Ansprechpartner für Autismus Therapie
Menschen mit Autismus haben eine andere Art und Weise ihre Umwelt wahrzunehmen. Derzeit geht man davon aus, dass es unter 1.000 Menschen ca. vier bis sieben Betroffene im Autismus-Spektrum gibt. Dies bedeutet, dass im Ruhrgebiet rund 35.700 Menschen dem Autismus Spektrum zu zuordnen wären. 

 

So wie alle Menschen unterscheiden sich alle Autisten. Den Einen gibt es nicht.


Wodurch Autismus entsteht ist noch immer nicht eindeutig geklärt. Die Forschung nimmt an, dass es durch verschiedene Faktoren bedingt wird. Vieles spricht dafür, dass bei Menschen mit Autismus die Informationsverarbeitung im Gehirn auf Grund abgeänderter neurologischer Verbindungen anders funktioniert. In keinem Fall kann Autismus auf psychisch bedingte Traumata zurückgeführt werden. 

    Unser Angebot

  • Intensive Zusammenarbeit mit den Bezugssystemen
  • Förderung der sozialen und lebenspraktischen Kompetenzen
  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Einzel- und Gruppenangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Förderung der kognitiven Kompetenzen
  • Unterstützung und Beratung im Antragsverfahren
  • Informations- und Fortbildungsveranstaltungen
  • unsere Infos zur Autismus-Therapie
Aus unserem Blog
Das tägliche "Sich-Verstellen": Autismus im sozialen Umfeld

Viele Menschen mit Autismus – insbesondere mit Asperger-Syndrom, meistern es täglich sich gesellschaftlichen Normen anzupassen. Aber was so natürlich wirkt, ist meist Ergebnis langer Übung.

weiterlesen
Der Welt-Autismus-Tag - Ein Überblick

Am zweiten April ist Welt-Autismus-Tag – Mittlerweile zum elften Mal. Vom Namen her ist es eine schöne Aktion, aber was hat es mit diesem Tag eigentlich auf sich und wie hat alles begonnen?

weiterlesen
Autismus als Begriff: So wird heute darüber gesprochen

"Autismus" ist dank besserer Aufklärung mittlerweile Teil des aktiven deutschen Sprachgebrauchs – Allerdings ist das nicht in jedem Fall etwas Positives.

weiterlesen
"Atypischer Autismus" - Eine sinnvolle Bezeichnung?

Autismus als „atypisch“ zu bezeichnen erscheint zunächst seltsam. Denn schließlich spricht man nicht zu Unrecht bei Autismus von einem „Spektrum“. Woher kommt also die Sonderstellung?

weiterlesen
Unser Standort